Mein neuer Pfotenreiniger - Paw Plunger - Doodle Hund & Doodle Hunderassen

Doodle Hund ist ein Informationsportal zu allen Doodle Hunderassen, wie der Goldendoodle, Labradoodle, Cockapoo und vielen mehr. Zudem finden Sie hier Doodle Züchter mit Labradoodle Welpen und Goldendoodle Welpen in Deutschland und im Ausland. Informieren Sie sich hier über den neuen Hybridhund oder Designerhund und werden Sie zum Doodle Hund Fan.

Frauchen war Einkaufen, jetzt wo der Herbst bald losgeht und im Winter das Streusalz und der Splitt auf den Straßen liegt müssen wir etwas tun, meint sie. Denn Sie möchte nicht, das meine Pfoten vom Salz angegriffen werden. Zudem soll gerade im Herbst der ganze Matsch, nachdem Spazieren gehen, nicht mit ins Haus kommen - Ich buddel doch aktuell noch so gerne.

Zuerst haben wir es mit einem Eimer Wasser versucht, der vor der Tür stand, doch das ist eine ganz schöne Schweinerei. Ich finde den Eimer nämlich so toll, dass ich gleich am liebsten drinne baden möchte. Pitsche nass bin ich nachdem Vergnügen und der Eingangsbereich auch. Das fand Frauchen gar nicht gut. Sie meint, dass ein nasser Lappen im Winter nicht reicht, wenn das Streusalz herumliegt. Also muss irgendetwas anderes her.

Daraufhin hat sie eine ganze Weile im Internet gesucht, was es für Möglichkeiten gibt und welche Pfotenreiniger gut sind. Sie ist auf den sogenannten PawPlunger Pfotenreiniger gestossen, ein Pfotenreiniger, der aussieht wie eine zu groß geratene Teetasse. Innen drin befinden sich ein paar Bürsten, die meine Pfoten reinigen und über eine Gummilippe wird das Wasser am Ende abgestrichen.

Ziel des Paw Plunger Pfotenreinigers

Der Paw Plunger soll Schlamm, Schmutz, Schnee und Streusalz von meinen Pfoten reinigen, ganz ohne Seife. Dazu wird einfach nur etwas Wasser in den Paw Plunger gefüllt. Das Ganze soll ohne Stress für mich erfolgen. Ich bin gespannt, ob das funktioniert. Heute ist er eingetroffen, sieht aus wie die Teetassen, die hier immer morgens auf den Frühstückstisch gestellt werden. Nur die Größen Dimension stimmt nicht ganz.

Paw Plunger Pfotenreinigers bei Amazon

Anwendung des Paw Plunger Pfotenreiniger für Hunde

Zuerst füllt Frauchen den PawPlunger mit etwas Wasser ohne Seife. Danach legt sie sich ein sauberes und trockenes Handtuch zur Seite und schon kann es losgehen. Leckerlies dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Nun nimmt sie meine Pfote und steckt sie in den PawPlunger und bewegt den Paw Plunger auf und ab. Das ist gar nicht unangenehm. Nur das rausziehen fand ich am Anfang nicht so angenehm, weil die Gummilippe noch etwas hart war. Aber nachdem Frauchen sie weich geknetet hat, war das kein Problem mehr.
Nachdem meine Pfoten vom Schmutz befreit waren, muss man sie nur noch mit dem Handtuch trocknen und siehe da, nicht eine schwarze Hundetapse war in meinem Zuhause zu sehen. Herrchen und Frauchen waren begeistert.

Wenn wir im Wald unterwegs sind, will Frauchen den sogar mit ins Auto nehmen, damit ich die Hundebox nicht so einsaue. Denn der Paw Plunger steht sehr stabil, kippt nicht um und läuft nicht aus.

Pfotenreiniger - Paw Plunger

Fazit des Paw Plunger

Ein hilfreicher Pfotenreiniger um den Hundefuß spülen zu können, ohne den Hund in eine Badewanne zu stecken. Bei der Reinigung mit einem nassen Handtuch oder einem Tuch, werden sonst nur die Oberflächenreste entfernt. Mit dem Paw Plunger wird der Ganze Dreck aus dem Fell entfernt. Wir können ihn nur empfehlen! Allerdings sollte man ihn zu beginn, bei kleinen Goldendoodle Welpen, erst ohne die harte Gummilippe einsetzen.

Je nach Hundegröße gibt es den Paw Plunger zudem in verschiedenen Größe, wie den PAWPLUNGER PETITE, den PAWPLUNGER MEDIUM und den PAWPLUNGER LARGE.

Für mich haben wir den PawPlunger PAW170 Pfotenreiniger Medium gekauft.

Buchempfehlung

Buch zu Thema Doodle Hund

Zum Seitenanfang