Doodle Hund & Doodle Hunderassen - Doodlebooster oder Doodle Booster & Hundefön zur Fellpflege

Doodle Hund ist ein Informationsportal zu allen Doodle Hunderassen, wie der Goldendoodle, Labradoodle, Cockapoo und vielen mehr. Zudem finden Sie hier Doodle Züchter mit Labradoodle Welpen und Goldendoodle Welpen in Deutschland und im Ausland. Informieren Sie sich hier über den neuen Hybridhund oder Designerhund und werden Sie zum Doodle Hund Fan.

Doodlebooster oder Doodle Booster & Hundefön zur Fellpflege

Sie haben einen Doodle Hund als Familienmitglied und benötigen das richtige Werkzeug um sein Fell pflegen zu können. Da das Fell des Doodles ständig wächst, statt auszufallen, benötigen Sie eine Bürste und einen Kamm, um es vor Verfilzungen zu schützen. Wer das Fell selber schneiden möchte sollte sich zudem eine Hundeschermaschine zulegen.

Bei Doodle Hunderassen kann, besonders in den kalten Jahreszeiten, die Feuchtigkeit im Fell zu einem Problem führen. Um seinen Doodlehund nach dem Spaziergang wieder trocken zu bekommen, empfiehlt es sich zuerst seinen Goldendoodle oder Labradoodle mit einem Handtuch trocken zu tupfen. Nicht rubbeln, da sein Fell, wenn es gerade wieder etwas länger ist, verfilzen könnte. Eine andere Alternative ist ein sogenannter Doodle Booster, ein Hundefön, der die Feuchtigkeit aus dem Hundefell bläst. Zudem löst der Doodlebooster beim Fönen leichte Verfilzungen, lose Haare und Schmutz im Fell.

Wenn Sie diesen Doodle Hundefön regelmäßig benutzten, wird das Fell ihres Hundes nicht verfilzen und schön aussehen.

Der Doodle Booster

Dieser Hundefön ist meistens stufenlos einstellbar. Er kann dazu verwendet werden, das Wasser aus dem Fell zu pusten und das Fell zu trocknen. Zum Trocknen müssen Sie dazu den Heizknopf auf die gewünschte Temperatur stellen. Die Luft, die aus dem Doodle Booster kommt, wird nicht so warm wie bei einem Fön für Menschen, so dass Sie die Haut Ihres Hundes nicht verbrennen können. Er eignet sich auch ideal zum Föhnen, wenn Sie ihren Hund gewaschen haben und er sehr nass ist. Auch für Allergiker sind diese Hundeföns geeignet, da sie spezielle Filter besitzen.

Zudem können diese Geräte eingestellt werden, wie stark sie blasen sollen. Durch das stufenlos einstellbare Gebläse, können Sie schon frühzeitig Ihren Doodle Welpen an den Hundefön gewöhnen und allmählich die Stärke beim Pusten erhöhen.

Durch die flache Düse, die direkt am Fellansatz angesetzt werden kann, ist die Reinigung und das Trocknen des Hundefells noch nie so einfach gewesen. Sämtlicher Schmutz, viel lose Haare und das ganze Wasser wird ganz einfach aus seinem Mantel geblasen.

Anwendung des Hundeföns

Die meisten Doodle Hunde lieben Wasser, gehen gerne schwimmen, laufen gerne durch schmutzige Pfützen und bringen eine Menge Sand mit nach Hause. Jeder Hundebesitz weiß, das es jetzt lange dauern würden den Hund zu waschen und danach trocken zu tupfen. Es dauert ewig bis sein Fell so wieder trocken wird.

Hierfür ist der Doodle Booster ein ideales Werkzeug, weil er das Wasser und den Schmutz buchstäblich aus dem Fell pustet. Allerdings sollte man ihn nur in Räumen zum Einsatz bringen, wo es nass und schmutzig werden darf. Am Besten in der Garage, im Bad oder vor der Haustüre.

Wenn Sie von Ihrem Spaziergang nach Hause kommen, sollten Sie zuerst die Beine und den Hundekörper mit einem Handtuch kurz abtupfen. Danach beginnen Sie mit dem Hundefön an Füßen des Hundes und arbeiten sich langsam nach oben. Blasen Sie dabei weg von seinen Haarwurzeln. Beachten Sie bitte, dass Sie nie in die Augen, den Gehörgang und andere empfindliche Teile Ihres Hundes pusten.

Damit Ihr Doodlehund überall trocken ist dürfen Sie auch nicht die Innenseiten der Beine und die Unterseite vom Schwanz vergessen.

Zu kalten Jahreszeiten bietet es sich an, das Heizelement ein wenig aufzudrehen, so dass der Hund zur gleichen Zeit trocknet.

Natürlich ist so ein Doodle Booster auch für andere Hunderassen geeignet, um weniger Haare, Sand und Wasser ins Haus zu bekommen.

Daten zum Doodlebooster

Hier haben wir Ihnen die wichtigsten technischen Daten des Hundeföns zusammengestellt:

Einstellbare Leistung 1200 W - 2400 W
Kapazität Heizelement 600 W
max. Temp. 52 ° C
Luftstrom 60 m / s

Er ist nicht besonders laut und eignet sich deshalb auch für einen schreckhaften Hund.

Tipp: Vergleichen Sie die einzelnen Hundefön Modelle und lesen Sie sich deren Bewertungen in ruhe durch. Sowohl der günstigste Hundefön als auch der teuerste Hundefön sind nicht immer das beste Gerät.

Buchempfehlung

Buch zu Thema Doodle Hund

Zum Seitenanfang