Tibet Doodle - Doodle Hund & Doodle Hunderassen

Doodle Hund ist ein Informationsportal zu allen Doodle Hunderassen, wie der Goldendoodle, Labradoodle, Cockapoo und vielen mehr. Zudem finden Sie hier Doodle Züchter mit Labradoodle Welpen und Goldendoodle Welpen in Deutschland und im Ausland. Informieren Sie sich hier über den neuen Hybridhund oder Designerhund und werden Sie zum Doodle Hund Fan.

Eine tolle neue Doodle Hunderasse ist der Tibet Doodle, der aus einer Kreuzung zwischen einem reinrassigen Tibet Terrier und einem reinrassigen Pudel gezüchtet wird. Diese Tibet Terrier Pudelmischlinge zählen zu den neuen Doodle Hybridhunden, die auch in Deutschland immer beliebter werden.

Diese Fellnasen vereinen die liebevolle, verschmuste, etwas eigenwillige Art des Tibet Terriers mit der Intelligenz und Gelehrigkeit des Pudels. Tibetdoodle sind sehr sportlich und eignen sich deshalb am besten für sportliche Hundehalter.

Durch die Kreuzung mit dem Pudel ist es sehr wahrscheinlich, dass der Tibet Doodle kein Fell und keine Hautschuppen verliert. So können sich diese Vierbeiner gut für Allergiker eignen, trotzdem gibt es für diese Allergikerhunde keine Garantie. Es kann immer sein das Hunde Allergiker auf diese Doodlehunde reagieren.

Tibet Pudel Mischlinge gehören zu den Doodle Hunderassen, die genau wie die anderes Designerhunde oder Mischlingshunde, nicht vom FCI als eigenständige Hunderasse anerkannt wird.

Sollten Sie sich für einen Tibet Doodle Welpen entscheiden, dann werden Sie ein eigenständigen aufgeschlossenen, freundliches und liebevolles Familienmitglied bekommen, mit dem sie viel Freude haben werden.

Doodle Hunderasse - Tibet Doodle
Name Tibet Doodle
FCI Gruppe Pudel Mischling 
Gewicht zwischen 5 und 7 kg
Größe 28 cm bis 40 cm Schulterhöhe
Charakter intelligent, freundlich, neugierig, wachsam, gutmütig
Lebenserwartung 10 bis 15 Jahre
Haltung Wohnungshaltung möglich
Funktion Familienhund
Fellfarben grau, schwarz, weiß, silber, apricot, braun, gescheckt
Fell weiches, welliges bis lockiges Fell
Herkunft Tibet

Erscheinungsbild vom Tibet Doodle

Tibet Doodle werden aus einer Kreuzung zwischen Pudel und dem Tibet Terrier gezüchtet. So entstehen Tibet Doodle, die eine Größe haben, die sich etwa zwischen Maltipoo und Medium Labradoodle befindet. Im Schnitt erreichen Tibet Pudel Mixe eine Größe zwischen 28 cm bis 40 cm mit einem Gewicht von 5 bis 7 kg. Ihr Fell ist weich, wellig bis lockig. Fellfarben können zwischen grau, schwarz, weiß, silber, apricot, braun, gescheckt variieren.

Durch die Verpaarung dieser zwei nicht haarender Hunderassen, werden diese Doodle Hunde sehr wahrscheinlich auch nicht haaren und können für Allergiker geeignet sein. Tibet Doodle Welpen sind meistens flauschige, mit einem runden Gesicht und großen dunklen Augen. Durch ihr niedliches Aussehen und die ideale Größe zum mitnehmen, werden diese Pudel Mischlinge bei vielen Hundeliebhabern immer beliebter.

Tibet Doodle Temperament & Charakter

Tibet Doodles sind vom Charakter her sehr charmant, zutraulich, anhänglich, verspielt und verschmust. Sie sind sehr lebhaft, wachsam und können sich ihrem Rudel gut anpassen. Zudem sind Sie sind gerne mit ihrem Rudel zusammen und möchten nicht allzu viel allein gelassen werden.

Durch ihren liebenswürdigen, ausgeglichenen, anhänglichen Art eignen sie sich gut als Familienhunde, besonders mit Kinder kommen sie gut zurecht.

Wenn sich der Tibet Terrier mehr durchsetzt kann es sein das der Tibetdoodle, etwas sturer im Verhalten ist, trotzdem lassen sich diese Vierbeiner gut erziehen. Zudem sind Tibet Terrier Hütehunde und haben meistens kaum Jagdtrieb.

Durch ihre Kreuzung mit dem Pudel entstehen sehr intelligente Tibetdoodle Welpen, die recht schnell lernen. Um ihrer Intelligenz gerecht zu werden, sollten sie regelmäßig geistig beschäftigt werden bzw. man mit ihnen viel gespielt. Beide Hunderassen gelten als sensibel, sodass Sie mit liebevoller positiver Konsequenz erzogen werden sollten.

Sie eignen sich sowohl für die Haltung in der Wohnung als auch im Haus mit Garten. Wichtig ist das sie genügend Auslauf erhalten und nicht den ganzen Tag in der Wohnung liegen und sich langweilen. Deshalb sollte man auch bevor man sich einen Welpen ins Haus holt überlegen, ob man für ihn genügend Zeit und Beschäftigung bieten kann. Sollte er sich zu viel alleine gelassen fühlen, kann es sonst dazu führen, dass er schlechte Verhaltensweisen entwickelt.

Tibet Pudel Mischling sind lustige Gesellen, die sich gut für Hundeanfänger geeignet. Sie sind sanft gegenüber anderen Hunden und Haustieren, wenn sie dies von klein auf kennengelernt haben.

Wichtig ist das ihr Tibet Doodle Welpe von klein auf viele Geräusche und Situationen kennen lernen, um später zu einem sozialen Hund heranzuwachsen.

Doodle Hund

Buchempfehlung

Buch zu Thema Doodle Hund

Zum Seitenanfang